VHS Digitaltag 2024 am 5. Mai 2024

Das FabLab Lüneburg ist Partner des VHS Digitaltages 2024 am 5. Mai 2024 von 13 bis 18 Uhr in der Haagestraße 4, 21335 Lüneburg. Wir zeigen, wie die Digitalisierung ökologisch und sicher für den Bürger gestaltet werden kann und was uns in Zukunft noch erwartet. Ängste sollen abgebaut und der Bürger nicht von der Entwicklung abgehängt werden. Anschauliche Beispiele zeigen wir auch.

Vorstellbar wären:

  • 3D Druck, vom Entwurf bis zum Objekt
  • Chancen der Digitalisierung
  • Wie können auch nicht computeraffine Bevölkerungsgruppen in die Digitalisierung mitgenommen werden?
  • Wie können Risiken minimiert werden? Risiko erkennen und einfache Schutzmaßnahmen. Können Adblocker oder ein Pi-Hole helfen?

Neben der VHS Lüneburg und uns wird der VHS Digitaltag 2024 auch von BITS AND BYTES tatkräftig unterstützt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

18.11.2023: LPD 2023.2 – Linux Presentation Day auch im Utopia Lüneburg

Am 18. November 2023 nimmt der FabLab-HackSpace am bundesweiten Linux Presentation Day 2023.2 teil: https://l-p-d.org/de/lpd

Wir dürfen dann die tollen Räume des Utopia Lüneburg https://www.utopia-lueneburg.de von 11 bis 17 Uhr nutzen. Es gibt Vorträge und es werden an verschiedenen Stationen mit Linux und auch anderer Freier Software gezeigt. Zudem stehen wir für Gespräche zur Verfügung.

28.02.2023: Vortrag „OpenLDAP – freie Software zur Verwaltung verteilter Verzeichnisdienste“

Am Dienstag, den 28. Februar 2023 ab 19:00 Uhr informiert der Vortrag „OpenLDAP – freie Software zur Verwaltung verteilter Verzeichnisdienste“ praxisnah über die Nutzung der freien und offenen Software „OpenLDAP“ ( https://www.openldap.org ).

Nachtrag: Sascha stellt das Ganze als git-repo ( https://github.com/sascha-demuth/vortrag-ldap ) zur Verfügung!

Der Vortrag wird live über https://lecture.senfcall.de/gui-t3n-0la-php ( bitte am Ende nur die Sitzung „verlassen“ – NICHT „beenden“ ) und vor Ort im HackSpace des FabLab (Raum 021 im e.novum, Munstermannskamp 1, 21335 Lüneburg) zu sehen sein. 

Der Eintritt ist frei!

24.01.2023: Vortrag „git – freie Software zur verteilten Versionsverwaltung von Dateien“

Am Dienstag, den 24. Januar 2023 ab 19:00 Uhr informiert der Vortrag „git – freie Software zur verteilten Versionsverwaltung von Dateien“ praxisnah über die Nutzung der freien und offenen Software „git“ ( https://git-scm.com ).

Der Vortrag wird auch live über https://lecture.senfcall.de/gui-t3n-0la-php ( bitte am Ende nur die Sitzung „verlassen“ – NICHT „beenden“ ) sowie vor Ort im HackSpace des FabLab (Raum 021 im e.novum, Munstermannskamp 1, 21335 Lüneburg) zu sehen sein. 

Der Eintritt ist frei!

10.01.2023: Vortrag „Beteiligungsmöglichkeiten an/in UBUNTU“

Am Dienstag, den 10. Januar 2023 ab 19:00 Uhr informierte der Vorsitzende des ubuntu Deutschland e.V. über diverse Möglichkeiten, an dem Projekt der bekannten und beliebten GNU/Linux-Distribution
„ubuntu“ ( siehe auch https://wiki.ubuntuusers.de ) mitzuwirken. 

Der Vortrag ( download hier ) war auch live über https://lecture.senfcall.de/gui-t3n-0la-php sowie vor Ort im HackSpace des FabLab (Raum 021 im e.novum, Munstermannskamp 1, 21335 Lüneburg) zu sehen. 

Der Eintritt war frei!

Sonder-Tatort Ubuntu am 29.04.2018 im FabLab

Am 26.04.2018 wird die nächste Ubuntu-Version 18.04 „Bionic Beaver“ (LTS – Long Term Support) veröffentlicht. Daher läuft bei uns ein „Sonder“-Tatort Ubuntu: Bei diesen Tatort wollen wir Ubuntu auf PCs, Laptops etc. installieren. Also: wenn jemand auch ein Gerät hat, auf dem das neue Ubuntu installiert werden soll, dann können wir das an diesen Sonntag sehr gern gemeinsam machen.