Unsere 3D Drucker

Wir haben im Makerspace mehrere 3D Drucker, hier einmal eine kleine Übersicht zu den einzelnen.

  • Ultimaker 2+ -Dieser Drucker hat ein Druckvolumen von 223x223x305 mm, mit Ihm sind sowohl ABS als auch verschiedene andere Materialien wie PLA, PET, TPU druckbar. Das benötigte Filament muss einen Durchmesser von 2,85mm aufweisen.
  • Prusa I3 Clone -Von dieser Art der Drucker haben wir Verschiedene Hersteller die aber alle auf dem Prinzip eines Prusa I3 basieren. Mit diesen Druckern können verschiedene Materialien wie PLA, PET, TPU gedruckt werden, ABS oder wärmestabile Filamente sind weniger gut druckbar. Das Druckvolumen beträgt 250x210x200 mm. Das benötigte Filament darf maximal einen Durchmesser von 1,75mm aufweisen.
  • Tronxy X5SA -Dieser Drucker hat ein Druckvolumen von 330x330x640 mm, mit Ihm sind verschiedene Materialien wie PLA, PET druckbar. Das benötigte Filament darf maximal einen Durchmesser von 1,75mm aufweisen. Der Drucker ist für wärmestabile Filamente weniger geeignet, dafür sticht er mit seinem sehr großen Druckvolumen aus der Menge heraus.
  • ANYCUBIC Photon S -Bei diesem Drucker handelt es sich um einen Resin (Harz) Drucker mit einem Druckvolumen von 115x65x165 mm. Mit diesem Drucker lassen sich verschiedene Resinharze drucken, es wird eine zusätzliche FEP/Teflon Folie benötigt (Preis ca. bei 11€), da diese leider sehr empfindlich ist.

Die Modelle müssen vor dem Drucken bearbeitet werden (slicen), für den Ultimaker nimmt man am besten „Cura“. Für die Prusa Clone und dem Tronxy empfiehlt sich „Repetier Host“. Der Anycubic benötigt „Chitubox“. Das Slicen kann auch im Fablab durchgeführt werden, wir empfehlen aber Jedem sich vorher das Modell einmal selbst zu Slicen um zu sehen wie lange ein Druck dauern wird. Wenn Ihr noch frage habt, so stellt diese am besten in unserem Telegram Chat.