Tatort Ubuntu

Wann:
23. Juli 2017 um 20:15 – 21:45
2017-07-23T20:15:00+02:00
2017-07-23T21:45:00+02:00
Wo:
FabLab Lüneburg, HackSpace (Raum 021)
Munstermannskamp 1
21335 Lüneburg
Deutschland
Preis:
Kostenlos

Tatort Ubuntu. Gemeinsam Tatort schauen? – Nein, es wird sich um den Tatort Ubuntu gekümmert. Es soll gemeinsam an der Entwicklung von Ubuntu gearbeitet werden. Das können unter anderen folgende Dinge sein:

  • Support für Ubuntu erbringen. Es wird auf den unterschiedlichen Foren, IRCs, Mailinglisten auf Fragen von Nutzern zu Ubuntu eingegangen
  • Ubuntu weiterentwickelt: Programmierarbeiten an Ubuntu weitergeführt oder Bugs gefixt
  • Paketierungsarbeiten für Ubuntu erledigen
  • Eine (Web-)App für Ubuntu Touch erstellen
  • An Dokumentationen für Ubuntu arbeiten
  • Tests an Ubuntu ausführen, damit Fehler gefunden werden
  • Bugreports einstellen und Bugs verifizieren
  • An den Übersetzungen für Ubuntu arbeiten
  • Veranstaltungen organisieren
  • Werbematerialien für Ubuntu erstellen

Jede/r der/die Lust hat dabei zu sein, darf gerne mitmachen und vorbeikommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.