Doppelt ist besser

Ulf hatte seinen Prusa i3 dual Hotend mit im Spacelab, weil er zum ersten Mal mit zwei Filamenten drucken wollte. Die Kalibrierung haben wir über Repetier Host gemacht und die x und y Offset Werte für die beiden Düsen ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.